So erhalten Sie eine TWIC-Karte (2024)

Erkunden Sie diesen Artikel

Teile

1 Abschluss der Voranmeldung

2 Besuch des Immatrikulationszentrums

3 Einspruch gegen eine Ablehnung einlegen

4 Eine neue Karte bekommen

+ 1 weitere anzeigen...

- Weniger anzeigen...

Andere Abschnitte

Zum Thema passende Artikel

Verweise

Artikelübersicht

Eine TWIC-Karte (Transport Worker Identification Credential) enthält die Fingerabdrücke und das Foto eines Hafenarbeiters, damit er amerikanische Häfen ohne Sicherheitskontrolle betreten kann. Die Beantragung einer TWIC-Karte bei der Transportation and Security Administration (TSA) kann ein langwieriger Prozess sein, der jedoch relativ einfach ist. Sie müssen einen Antrag ausfüllen, bevor Sie ein Immatrikulationszentrum besuchen, um Ihre Identität zu überprüfen. Wenn Sie abgelehnt werden, gibt es ein Einspruchsverfahren. Das Warten auf die Karte lohnt sich, da sie bei der Arbeit Zeit und Mühe sparen kann.

  1. 1

    Beginnen Sie 8-12 Wochen bevor Sie die Karte benötigen. Der TWIC-Bewerbungsprozess kann langwierig sein und die Bearbeitung des Antrags dauert mindestens 4-6 Wochen. Aus diesen Gründen sollten Sie so früh wie möglich beginnen.[1]

    • TWIC-Karten sind 5 Jahre gültig, Sie können sich also so früh bewerben, wie Sie möchten.
  2. 2

    Stellen Sie fest, ob Sie berechtigt sind. Sie müssen US-Bürger, ständiger Wohnsitz oder Einwanderer mit rechtmäßigem Status in den USA sein. Um eine TWIC-Karte zu erhalten, müssen Sie einen Job oder häufige Geschäfte im Hafen haben. Darüber hinaus dürfen Sie keine strafrechtlichen Verurteilungen in Ihrer Akte haben.[2]

    • Wenn Sie wegen eines Verbrechens verurteilt wurden, können Sie möglicherweise immer noch eine TWIC-Karte erhalten, solange Sie nicht wegen Hochverrats, Mordes oder Spionage angeklagt wurden. Möglicherweise müssen Sie jedoch ein zusätzliches Einspruchsverfahren durchlaufen.
  3. 3

    Füllen Sie das Formular online, telefonisch oder persönlich aus. Für diesen Antrag müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail- oder Telefonnummer angeben. Sie werden auch gefragt, ob Sie lieber per E-Mail oder Telefon kontaktiert werden möchten.

    • Hier können Sie das Online-Formular ausfüllen: https://universalenroll.dhs.gov/workflows?servicecode=111111&service=pre-enroll
    • Um den Antrag telefonisch auszufüllen, rufen Sie (855) 347-8371 an jedem Wochentag zwischen 8:00 und 22:00 Uhr Eastern Time an.
    • Sie können in jedem Immatrikulationszentrum vorbeikommen und den Vorregistrierungsantrag ausfüllen. Bitten Sie die Rezeptionistin um einen Antrag.
  4. 4

    Vereinbaren Sie einen Termin in einem Immatrikulationszentrum. Sie können ohne Termin ein Immatrikulationszentrum betreten, aber die Wartezeiten werden sehr lang sein. Am besten vereinbaren Sie online oder telefonisch einen Termin. Ihren Termin können Sie gleich nach Abgabe Ihres Vorabantrags vereinbaren.[3]

  1. 1

    Sammeln Sie Ihre Ausweisdokumente. Bei Ihrem Termin müssen Sie 1 oder 2 Ausweisdokumente vorlegen. Diese Dokumente belegen sowohl Ihre Identität als auch Ihre Staatsbürgerschaft oder Ihren Einwanderungsstatus.[4]

    • Wenn Sie einen Reisepass, eine Green Card, eine FAST-Karte (Free and Secure Trade) oder eine Global Entry-Karte besitzen, müssen Sie nur 1 Dokument mitbringen.
    • Wenn Sie keines dieser Dokumente haben, müssen Sie einen Lichtbildausweis (z. B. Führerschein oder Militärausweis) sowie 1 Dokument zum Nachweis Ihrer Staatsbürgerschaft (z. B. Geburtsurkunde oder Einbürgerungsurkunde) mitbringen.
    • Wenn Sie die ermäßigte Gebühr erhalten möchten, bringen Sie Ihren gewerblichen Führerschein oder Ihre FAST-Karte mit.
  2. 2

    Bringen Sie Ihre Unterlagen zum Immatrikulationszentrum. Gehen Sie früh, da die Wartezeiten in den Immatrikulationszentren lang sein können. Während Ihres Termins nehmen die Mitarbeiter Ihre Fingerabdrücke und ein Foto Ihres Gesichts ab. Sie werden Ihre Dokumente prüfen, um Ihre Identität zu überprüfen.[5]

    • Sie werden gebeten, alle Kopfbedeckungen für das Foto abzulegen, mit Ausnahme von religiösen Kopfbedeckungen oder Brillen, die täglich getragen werden.
  3. 3

    Bezahlen Sie die TWIC-Karte. Es kostet 125,25 US-Dollar für eine TWIC-Karte. Diese Karte ist 5 Jahre gültig. Wenn Sie einen gültigen gewerblichen Führerschein mit Gefahrgutzulassung (HME) oder eine FAST-Karte besitzen, müssen Sie nur 105,25 USD bezahlen. Diese TWIC-Karte läuft gleichzeitig mit Ihrer Lizenz ab.[6]

    • Sie können mit allen gängigen Kredit- oder Debitkarten in den Registrierungszentren bezahlen.
  4. 4

    Wählen Sie aus, wie Ihre TWIC-Karte geliefert werden soll. Es kann Ihnen per Post zugesandt oder an ein Immatrikulationszentrum gesendet werden. Die Bearbeitung und Zustellung Ihrer Anmeldung dauert 4-6 Wochen. Sie können den Status Ihrer Bewerbung unter https://universalenroll.dhs.gov/workflows?workflow=service-status&servicecode=111111 überprüfen.[7]

    • Während dieser Zeit führen die Mitarbeiter eine Hintergrundüberprüfung bei Ihnen durch. Sie bestätigen auch Ihre Identität anhand nationaler und internationaler Datenbanken.
    • Wenn Sie Ihre Immatrikulationskarte abholen, erhalten Sie einen Anruf oder eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren, wann sie fertig ist. Bringen Sie einen Lichtbildausweis mit ins Zentrum.
    • Wenn die TSA feststellt, dass Sie aufgrund früherer Verurteilungen oder Anklagen von einem TWIC ausgeschlossen sind, sendet sie Ihnen ein Schreiben mit Anweisungen, wie Sie gegen die Entscheidung Berufung einlegen können.
  1. 1

    Stellen Sie fest, ob Sie für eine Beschwerde berechtigt sind. Anträge werden in der Regel aufgrund einer fehlgeschlagenen Hintergrundprüfung abgelehnt. Auch wenn Sie in der Vergangenheit angeklagt oder verurteilt wurden, können Sie möglicherweise immer noch eine TWIC-Karte erhalten, wenn Sie Einspruch einlegen. Sie sind berechtigt, wenn:[8]

    • Sie wurden angeklagt, aber nicht wegen einer Straftat verurteilt.
    • Sie sind wegen Vergehen verurteilt, aber nicht wegen Verbrechen.
    • Sie wurden des einfachen Drogenbesitzes schuldig gesprochen.
    • Sie haben keine aktuellen Haftbefehle oder Anklagen gegen Sie.
    • Sie sind seit mehr als 7 Jahren wegen Körperverletzung, Schmuggel, Entführung oder Erpressung wegen Körperverletzung verurteilt und waren in den letzten 5 Jahren nicht im Gefängnis. Wenn Sie innerhalb der letzten 7 Jahre eines Verbrechens angeklagt wurden, müssen Sie mit Ihrer Berufung eine Befreiung beantragen.
  2. 2

    Sammeln Sie Dokumente über Ihre Anklage oder Verurteilung. Diese Dokumente müssen von einem Gericht, einem Bezirksstaatsanwalt oder der Polizei stammen. Sie müssen nachweisen, dass Ihre Anklage abgewiesen wurde, Sie für nicht schuldig befunden wurden oder dass Sie wegen eines Vergehens und nicht wegen eines Verbrechens verurteilt wurden.[9]

    • Wenn Sie vor mehr als 7 Jahren wegen eines Verbrechens verurteilt wurden, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Gericht und fordern Sie Kopien von Dokumenten an, aus denen das Datum der Verurteilung hervorgeht. Wenn Sie eine Strafe verbüßt ​​haben, sollten Sie auch alle Dokumente aus dem Gefängnis oder Gefängnis einholen, aus denen hervorgeht, dass Ihr Entlassungsdatum mehr als 5 Jahre zurückliegt.
  3. 3

    Füllen Sie das Deckblatt der TSA TWIC-Anfrage aus. Dieses Formular ist in dem Schreiben enthalten, das Sie von der TSA erhalten haben. Schreiben Sie in dieses Formular, warum die Ablehnung Ihrer Meinung nach unverdient war. Machen Sie nach dem Ausfüllen eine Kopie dieses Formulars sowie aller Dokumente, die Sie an die TSA senden.[10]

  4. 4

    Beantragen Sie eine Befreiung, wenn Sie in den letzten 7 Jahren wegen eines Verbrechens verurteilt wurden. Möglicherweise können Sie weiterhin eine TWIC-Karte erhalten. Sie müssen Ihrem Paket nur einige zusätzliche Dokumente beifügen. Die meisten Verzichtserklärungen werden genehmigt, solange die erforderlichen Dokumente vorgelegt werden. Dazu gehören:[11]

    • Ein persönliches Statement , das Ihre Überzeugung, Ihren beruflichen Werdegang im Hafen und Ihre persönliche Entwicklung seit der Verurteilung erläutert.
    • Ein Dokument aus dem Gefängnis oder Gefängnis, das Ihr Entlassungsdatum bestätigt.
    • Ein Dokument Ihres Bewährungshelfers, aus dem hervorgeht, dass Sie die Regeln Ihrer Bewährungsfrist eingehalten haben.
    • Unterstützungsschreiben. Sie sollten 1 von Ihrem Bewährungshelfer, 1 von Ihrem Vorgesetzten oder Arbeitgeber und mindestens 2 von Freunden oder Familie haben.
    • Jeder Nachweis, dass Sie seit Ihrer Verurteilung an Drogenrehabilitationsprogrammen, Wutbewältigungstrainings, Beratungen oder anderen Schulungen teilgenommen haben. Zertifikate aus diesen Programmen oder Briefe von Beratern sind akzeptabel.
  5. 5

    Senden Sie das Formular und die Dokumente innerhalb von 60 Tagen an die TSA. Sehen Sie sich das Datum auf dem Brief an. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie 60 Tage Zeit, um Ihre Unterlagen einzusenden. Wenn Sie diese Formulare verschicken, bitten Sie die Post um eine Empfangsbestätigung. Dadurch erhalten Sie den Nachweis, dass Sie die Dokumente gesendet haben und das Paket bei der TSA angekommen ist.[12]

    • Senden Sie das Formular per Post an Transportation Security Administration, TSA TWIC Processing Center, PO Box 8118, Fredericksburg, VA 22404-8118.
    • Die TSA wird innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Dokumente eine Entscheidung treffen. Sie erhalten per Post einen Brief, in dem mitgeteilt wird, ob der Einspruch angenommen oder abgelehnt wurde.
  1. 1

    Schützen Sie Ihre TWIC-Karte. Sie erhalten zu Ihrem TWIC einen Hartplastikkoffer. Bewahren Sie Ihre Karte in diesem Fall jederzeit auf, um Schäden zu vermeiden. Vermeiden Sie es, die Karte zu biegen oder in die Nähe eines Magneten zu legen. Diese Praktiken halten Ihre Karte für die vollen 5 Jahre funktionsfähig.[13]

  2. 2

    Wiederholen Sie den Registrierungsprozess, wenn Sie zur Verlängerung bereit sind. Nach 5 Jahren verfällt Ihre TWIC-Karte. Um eine neue Karte zu erhalten, müssen Sie genau den gleichen Prozess durchlaufen wie eine brandneue Karte. Füllen Sie einen Antrag aus, besuchen Sie ein Immatrikulationszentrum und warten Sie auf Ihre neue Karte. Sie müssen erneut 125,25 USD für eine neue Karte bezahlen.[14]

    • Da es so lange dauern kann, eine neue Karte zu erhalten, sollten Sie den Vorgang bis zu 12 Wochen vor Ablauf Ihrer alten Karte starten.
  3. 3

    Füllen Sie online ein Formular aus, um eine verlorene oder kaputte Karte zu ersetzen. Wenn Sie Ihre Karte verloren haben, rufen Sie an oder füllen Sie ein Online-Formular aus, um eine Ersatzkarte zu erhalten. Während dieses Vorgangs werden Sie gebeten, einen weiteren Termin in einem Immatrikulationszentrum zu vereinbaren. Es kostet 60 USD, eine verlorene Karte zu ersetzen.[fünfzehn]

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

So erhalten Sie eine TWIC-Karte (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Frankie Dare

Last Updated:

Views: 5549

Rating: 4.2 / 5 (73 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Frankie Dare

Birthday: 2000-01-27

Address: Suite 313 45115 Caridad Freeway, Port Barabaraville, MS 66713

Phone: +3769542039359

Job: Sales Manager

Hobby: Baton twirling, Stand-up comedy, Leather crafting, Rugby, tabletop games, Jigsaw puzzles, Air sports

Introduction: My name is Frankie Dare, I am a funny, beautiful, proud, fair, pleasant, cheerful, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.